Mittwoch, 24. September 2014

NUTZLOSE STECKDOSEN

BW MAX LUCIE BLUE RIESE LUCIE


Und alle hatten ihre Bildschirme, möglichst flach, niemals Tiefgründigkeit zulassend.
Und alle hatten ihre Smartphones, nicht smarter machend, viel mehr hypnotisierend und verschleiernd.
Und alle hatten ihre Fernseher, die sie nur das Gegenteil von Fern sehen ließen, immer knapp unter dem Horizont.
Und alle hatten 
Lampen
virtuelle Existenzen
Google
Heizungen 
und Pläne.

Dann knallt es. 
Die letzte piepende "Akku schwach"-Benachrichtigung, die letzte Umdrehung der Waschmaschine.
Dann klingelt's woanders. Dann dreht sich's woanders. 
Und alle haben
Tag
Leben
einen Freund und Helfer mit Blut in den Adern
Feuer
und Jetzt.




Beruhige dich, für die wesentlichen Fragen hatte die unendliche Suchmaschine sowieso keine Antwort.




Fotografien: Otto Piene "More Sky" Ausstellung und Lucys Auge.

Kommentare:

Hannah Little Ocean hat gesagt…

Der Text ist so verdammt wahr!
Un die Bilder auch...

Anonym hat gesagt…

Ich wünschte da wären mehr Menschen wie du auf dieser Erde, dann säh sie jetzt nicht so auf.