Montag, 17. September 2012

TAKE MORE AND MORE THAN YOU NEED


Ein langer Samstag mit K. quer durch die Stadt über die Friedrichstraße, und dann zum STROKE ART FAIR, eine Street art-Messe am Postbahnhof am Ostbahnhof, wo ganz viele internationale Künstler zusammengekommen sind und ihre Werke ausgestellt haben. Zu viel krasseste Kunst aufeinmal, aber absolute Begeisterung! Anschließend sind wir  noch zum Alex und haben dort unsere Runden gedreht. Alter, waren wir fertig- wir waren gefühlte 56354873 gelaufen und standen 736288 Stunden staunend vor Graffiti-Kunst. Habe an einigen Orten dann zwischendurch die Zettel aufgehangen (siehe erstes Foto), allerdings hatte ich am Ende für Kreuzberg und den Alexanderplatz keine mehr übrig..WUSCH- hier folgt der zu-viele-Bilder-können-dich-auch-erdrücken-post:

Schönster Tag.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

scheint ein echt genialertag gewesen zu sein :)

fran hat gesagt…

incredible pics. passion.

im fran, a spanish fashion blogger. I hope you like my style and maybe want to follow me

http://showroomdegarde.blogspot.com.es/2012/09/american-vest.html

Dotti hat gesagt…

Du hast ein tolles Gespür für Bilder, gefällt mir sehr gut. ch wünschte, hier in Duisburg bei mir, gäbe es auch so tolle Schauplätze, so tolle Möglichkeiten für Motive die ablichtungswert sind. Und soviel zeitgenössische Kunst & diesen urbanen Lebensstil. Man merk wirklich durch deine Bilder wie die Stadt irgendwie pulsiert und ihren ganz eigenen charme hat, gefällt mir sehr gut
LG Michelle
http://amillionmilesfromhere.blogspot.de/

Anonym hat gesagt…

Das soll nicht gemein herüberkommen, aber ich finde die Bilder irgendwie langweilig... Ist nur meine Meinung. Ich fände Bilder mit mehr Menschen besser!