Dienstag, 3. April 2012

Aprilwitterungen

Begleiter im Zug: Blackberry mit Kopfhörern, Roman, Vogue, Nudelsalat
ein Künstler und sein Atelier, das mich beeindruckt hat, mit offenem Mund habe ich die Tür des Ateliers hinter mir geschlossen, und kam nach dem Betrachten dieser perfekten Welt wieder zurück in das Geschehen der anderen Welt, in der man neben essen und schlafen viele unnötige Dinge tut. Auf ersteres beschränkte sich warscheinlich der Mensch, der in diesen Räumen hauste und mir das Zitat an den Kopf warf, welches ich so schnell nicht mehr vergessen werde:

Jedes Bild ist ein neues Abenteuer.
Ausstellung im Hamburger Kunst- und Gewerbemuseum von Katell Gélébart, die unglaublich gute Kleidung aus "Müll" macht!


Hier die versprochenen Bilder des Wochenendtrips nach Hamburg, zu meiner Tante, zu jeglichen Restaurants von berühmten Köchen (hahaaa), zu Kunstveranstaltungen und auf der Suche nach Gesichtern, die man kennt. Ich habe übrigens Marie von MVB getroffen, bzw. gesehen. Okay, sie ist an mir vorbei gelaufen, weil sie mich unter ihren 2500 Lesern scheinbar nicht erkannt hat. Aber hallo?, ich treffe mittlerweile richtig viele Fame-Bloggerinnen. Liebe Leute, jetzt ist es schon ganz schön spät und ich höre lieber auf so viel Mist auf einmal zu schreiben. Mulle, wenn du das jetzt liest: Danke für die schönen Tage und im Sommer kommen wir wieder 
Gute Nacht!

so inspirierend, nett und regnerisch..

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hey Lea, auf der Müllkleiderausstellung in hambur war ich auch ;))War echt geil!! Die Bilder sind mal wieder echt klasse!!! mach bitte weiter soooo! LLG Maria

Marry hat gesagt…

Ganz tolle Bilder & Eindrücke. Einfach nur wow. Ich liebe deinen Blog.
http://booksandfilmsbymarry.blogspot.de/
Marry

Jutta hat gesagt…

Hi,

ich sitze hier auf Arbeit und schiebe ein wenig Langeweile und Hunger! Dann stolper ich über den Blog hier und gucke mit die obigen Bilder an und muss feststellen, ich gleich noch mehr hunger bekomme! Danke LEA :D

Olivchen hat gesagt…

Hey Lea :D
Deine Bilder sind mal wieder sowas von fantastisch! Am besten gefallen mir deine Sushi-Bilder (auch wenn ich das zutiefst verabscheue) und die Blume, auf dessen Bild nur pink, weiß und schwarz ist. wunderschön.
hast du jetzt auch Ferien?
Liebe grüße aus Freiburg, Olivia :P

Andrea hat gesagt…

Yaaaam, das Sushi sieht zum Anbeißen aus ;) Hab deinen Blog über Kleiderkreisel gefunden. Liebe Grüße