Montag, 9. September 2013

DIE LETZTE SOMMERFREIHEIT


FREIHEIT BEGEISTERNDES OBJEKTIV WIND FLIEGEN TEMPELHOFER FREIHEIT DER SONNE ENTGEGEM
Früh aufstehen, eine Freundin treffen, in die Bibliothek gehen und für die MSA-Präsentation recherchieren, ab aufs Tempelhofer Feld, die Tempelhofer Freiheit und strahlende Sonne genießen. Und überhaupt den Samstag und das Dasein, das Labern und das Nichtstun genießen. Diesen Post und Tag zeichnen Dinge aus, die durch die Luft fliegen. Drachen, Musik, Schuhe und Sorgenlosigkeit. Mitten auf der Landebahn des alten Flughafens stand ein altes kaputter Klaiver, dessen Geklimper über das ganze Feld zu hören war. Nach der Arbeit kommt das Vergnügen. Einen zufriedenen Start in die Woche wünsche ich euch!

Kommentare:

Sabrina hat gesagt…

Du machst immer so schöne Bilder, finde ich <3

Wie lange bloggst du eigentlich schon, wenn ich fragen darf?

xoxx, Sabrina.

Cora Öztürk hat gesagt…

aaaah, ich liebe das pünktchen und anton lied!! hab den film gefühlte 20 mal gesehen :D
überhaupt sind dein blog und deine fotos und dein geschmack echt schön! :)
<3

Anin Winter hat gesagt…

Wunderwunderschön. ich vermisse Berlin!!!!
P.s.: Pünktchen und Anton, der beste Film von früher.

Lisa K hat gesagt…

Wow, du hast echt tolle Fotos, die Bilder vom letzten Post gefallen mir besonders gut :)
LG,Lisa
http://lisa-ks.blogspot.de/ ♥